Dr. Christian Bormann

Dr. med. Christian Bormann

1958 Geboren in Leipzig

1979 – 1981 Medizinstudium an der Karl-Marx-Universität in Leipzig

1981 – 1984 Medizinstudium an der Medizinischen Akademie Erfurt

1984 Erlangung des akademischen Grades „Diplom-Mediziner“ (Dipl.-Med.)

1984 Approbation als Arzt durch den Rat des Bezirkes Erfurt / DDR

1984 – 1989 Facharztausbildung in der HNO – Klinik Erfurt unter Leitung von Prof. Dr. Joachim Wilke

1989 Facharztanerkennung „Hals-Nasen-Ohrenheilkunde“

1990 Erlangung des akademischen Grades „Doctor medicinae“ (Dr.med.)

1990 – 1992 Tätigkeit an der HNO – Klinik der Medizinischen Akademie Erfurt als Stationsarzt

Seit 1.12.1992 als HNO-Arzt in eigener Praxis niedergelassen in Erfurt

2002 Erlangung der Zusatzbezeichnung “Homöopathie”

2005 – 2006 Akupunkturausbildung bei der Deutschen Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie

2005 und 2010 Erlangung des Fortbildungszertifikates der Landesärztekammer Thüringen